Turbulenzen

Ein ganz normaler Flug…

Wir starten also in Basel. Der Himmel ist leicht bedeckt. Unser eigentliches Flugzeug musste zur Wartung, wir fliegen also mit einem nagelnauen A319 nach Berlin. Leider mit einer halben Stunde Verzögerung…

In googlemaps betrachtet, sieht der Flug nicht sehr spektakulär aus…

Flughöhe gesamter Flug

Anders wirkt es eventuell schon, wenn man sich den Plot der Flughöhe genau anschaut:

Wenn man jetzt noch den passenden Ausschnitt wählt…

… kann man auch gut erkennen, dass die Entscheidung der Crew, keinen Service anzubieten die Richtige war, immerhin sind wir ca. 114 Meter gefallen. Die Crew meinte, es würde sich wie ein Parabelflug anfühlen…

Leider wurden auf der neuen Flughöhe die Turbulenzen auch nicht weniger…

Hier mal die Höhe in Flightlevel (so ungefähr jedenfalls):

Und das flightlevel zu halten, war auch eine Kunst – sogar für den Autopiloten. 😉

Es war übrigens keine Wetterfront im Spiel; strahlendes Wetter 😉

Top