Internetsperren für „Online-Gewaltspiele“ gefordert

Heise: CDU-Bundestagsabgeordneter erwägt Internetsperren für Online-Gewaltspiele

Wie kommen die eigentlich immer auf diesen Trichter, alles sperren zu müssen?

Und vor allem, wem kann man eigentlich glauben? Zypries will bei Urheberrechtsverletzungen sperren, Hessen bei Glücksspiel, andere bei Nazi-Seiten, andere bei denen von Linken Gruppen, etc…

Haben die Angst?

Vielleicht hilft ja Wikipedia?

Thomas Strobl ist Mitglied der Heidelberger Studentenverbindung Alte
Leipziger Landsmannschaft Afrania. Seit 1996 ist er mit Christine Schäuble,
der Tochter des CDU-Politikers Wolfgang Schäuble, verheiratet
.

Wir haben es also nicht nur mit Lobbyismus zu tun, einem, bei dem Firmen Personal in Ministerien entsenden um dort ‚beratend‘ an Gesetzesentwürfen zu arbeiten, wir haben es nicht nur damit zu tun, dass Ehegattinnen die Position ihres eigenen Vereins über den Wirtschaftminister von und zu Guttenberg ‚einbringen‘, sprich das Gesetz erarbeiten, nein, wir haben es auch an anderen Stellen mit deutlich sichtbarer Vetternwirtschaft zu tun.

Ich finde ja, man sollte ein Verbot einführen, dass Personen die über weniger als 3 Ecken miteinander verwandt oder verschwägert sind nicht zusammen in den Bundestag dürfen oder so…

Aber einen Schießstand in einer Hauptschule einrichten für den Schützenverein, das geht!

arghl!